Weiterführende Informationen

Unsere Schule für Pflegeberufe

Zweckverband Berufsfachschulen für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege Haßfurt/Schweinfurt und Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe Schweinfurt

Die Schulleitung informiert (12.08.2020):

Ab dem 01.09.2020 und somit ab dem neuen Schuljahr gilt innerhalb der Schulgebäude der BFS für Pflege in Haßfurt und Schweinfurt sowie in den Pausenbereichen eine Maskenpflicht (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes/MNS).Nur an den Arbeitsplätzen sowie den Sitzplätzen in den Unterrichtsräumen muss kein MNS getragen. Auch wenn es weiterhin das Ziel ist einen regelmäßigen Unterricht anzubieten, so wird die Landesregierung am 01.09.2020 entscheiden, ob es auch eine Maskenpflicht im Unterricht geben wird.

Bitte bringen Sie beim Betreten der BFS sowie zum Unterricht und zur Arbeit in der BFS eine ausreichende Anzahl an MNS mit, um diese bei Durchfeuchtung auswechseln zu können.

Im Oktober 2004 wurde unser Zweckverband Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege Haßfurt/Schweinfurt ins Leben gerufen und mit der gemeinsamen schulischen Ausbildung für das Leopoldina-Krankenhaus und die Haßberg-Klinken beauftragt. Zwei anerkannte Krankenpflegeschulen wurden zusammengeführt und sind nun nach dem Motto "Bewährtes erhalten – Neues wagen" gemeinsam in der Pflegeausbildung engagiert.

Das Leopoldina-Krankenhaus verfügt über eine neue, modern eingerichtete Schule. Hier macht das Lernen Spaß.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe und im Simulations-Netzwerk Ausbildung und Training in der Pflege. Beide Organisationen stehen für herausragende Qualität in der Ausbildung.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es motivierte und verantwortungsvolle Pflegefachfrauen/ -männer und auch Pflegefachhelfer auszubilden, um sie als handlungskompetente Pflegekräfte in das Berufsleben entlassen zu können.

Wir erwarten und fördern

  • einen partnerschaftlichen Umgang, der von Offenheit und Toleranz geprägt ist
  • eine aktive Auseinandersetzung mit dem sich wandelnden Berufsbild
  • Eigenverantwortlichkeit für das Erreichen der Ausbildungsziele
  • selbstständiges Erarbeiten von Lerninhalten sowie Kreativität und Engagement bei Projekten

Ein erfahrenes Schulteam aus hauptamtlichen Lehrerinnen und Lehrern für Pflegeberufe, Pflegepädagogen und nebenberuflichen Dozenten vermitteln die Inhalte in praxisnahem Unterricht. Den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Theorie und Praxis garantieren pädagogisch weitergebildete Praxisanleiter in den Ausbildungseinrichtungen, mit denen unsere Lehrkräfte in ständigem Austausch stehen.

Deine Ansprechpartner rund um die Ausbildung

Dirk Niedoba

Schulleiter
Telefon 09721 720-3548
E-Mail krankenpflegeschule(at)leopoldina.de
Straße Robert-Koch-Straße 10
Ort 97422 Schweinfurt

Kristin Popp

Sekretärin
Telefon 09721 720-3542
E-Mail krankenpflegeschule(at)leopoldina.de
Straße Robert-Koch-Straße 10
Ort 97422 Schweinfurt

Ulrike Wiener

Sekretärin
Telefon 09721 720-3542
E-Mail krankenpflegeschule(at)leopoldina.de
Straße Robert-Koch-Straße 10
Ort 97422 Schweinfurt